Im Sommer 2001 übernahm FU die Organisation für die Produktion der Videoarbeit " 3T " des Künstlers Tobias Rehberger.

Aufgabe war es, die gesamte Vorbereitung der Dreharbeiten dieses Projekts im Schwarzwald abzuwickeln. Neben der Suche nach geeigneten Drehorten und der Organisation der Rahmenbedingungen, gehörte auch die Betreuung während der Dreharbeiten zu den Aufgaben von FU.

Inhalt der Arbeit ist die japanische Teezeremonie, die vom Künstler und seinem Freund dem Sammler Thomas Grässlin zelebriert wird. Thomas Grässlin, der selbst längere Zeit in Japan gelebt hat und dort das Ritual der Teezeremonie erlernte, schlüpft dabei in die Rolle des Zeremonienmeisters.

Hier einige Impressionen von den Dreharbeiten. Speziell für die Zeremonie musste ein Teehaus nach Entwürfen des Künstlers gebaut werden. Die einzigartige Location mit Blick in die Weite des Schwarzwalds lässt auch für japanische Verhältnisse keine Wünsche offen und wird dem ZEN Gedanken der Zeremonie durchaus gerecht.










2002 FU-Agentur.de